Raus aus der Schublade – rein ins Beet.


Minzloeffel_web

Pflanzschildloeffel3_web

 

Diese Pflanzschilder sind ganz schnell gemacht! Und Oma freut sich auch, dass ihre Silberlöffel wieder zur Geltung kommen.

 

Und so geht es:

1. Omas Silberlöffel unauffällig aus der Schublade klauen.

2. Mit einem Hammer die Silberlöffel auf einer festen Unterlage platthauen. Wir haben ein altes I-Profil aus Metall was wir dafür benutzen. Es funktioniert aber auch auf dem Boden.

3. Zuerst werden die plattgehauenen Silberlöffel gründlich gereinigt (auch gerne mit Alkohol oder Spiritus)

4. Die Silberlöffel mit Tape abgegeben, so dass man  unten eine gerade Farbkante bekommt.

5. Die Silberlöffel mit Tafelfarbe streichen. (gerne 2-3 Mal) Die Kreidefarbe hält vielviel besser, wenn man als ersten Anstrich eine Metallgrundierung wählt.

Das Tape wird wieder entfernt und die Löffel sind fertig zum Beschriften.

Sieht sehr schön im Beet oder auch Blumentöpfen aus!

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *